Zum Inhalt springen

Cycling

Die weiten und einsamen Landschaften des Alentejo sind sowohl zum Mountainbiken als auch für das Touring bestens geeignet. Zahllose Feldwege laden zum Cross-over-Vergnügen ein und viele der wenig befahrenen Straßen dienen auch den Radsportprofis, die sich hier gerne auf Ihre Wettkämpfe vorbereiten, als willkommenes Trainingsgelände. Für jeden Anspruch ist etwas dabei. Finde radfahren

Radsportzentren


Netz von Radwegen über 3365 km, das die vom portugiesischen Radsportverband zugelassenen Radsportzentren in der Region umfasst (http://www.cyclinportugal.pt/en/). Du kannst dort Landschaften genießen und verschiedene Radsportarten praktizieren, die von XC - Cross Country, Enduro, Fahrten auf der Straße, großen Touren bis zu Fahrten auf Schotter reichen können. Die Erkundung des Gebiets auf dem Fahrrad wird in einer integrierten Logik dargestellt, um nachhaltigen Tourismus und reibungslose Mobilität zu fördern. Die Benutzer können wählen, ob sie Strecken von weniger als einem Tag durchführen oder längere Fahrten mit Übernachtungen unternehmen und vorhandene Strecken in den verschiedenen Radsportzentren (CC - Centros de Cycling) miteinander verbinden möchten.


polos_alentejo_bike_stations_1_31241015760e46eada5864.pdf