Alentejo


Routen

Aktive Senioren


Tradition und Alentejo – Eine interessante Verbindung

Castelo de Vide gehört zu den Orten im Alentejo, die für Geschichte und Tradition stehen und wird auch als „alentejanisches Sintra" bezeichnet. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Reise durch die Zeit. Besichtigen Sie die architektonischen Sehenswürdigkeiten, die Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert und ihre Gärten, die gotischen Portale, die Kirchen und das Judenviertel.

Nicht weit davon, in Portalegre, sollten Sie dem Museum für Wandteppiche einen Besuch abstatten, das seinem Begründer, dem Industriellen Guy Fino gewidmet ist. Die Sammlung umfasst Reproduktionen von Werken von Almada Negreiros, Maria Keil, Julio Pomar und Vieira da Silva.


Am Ufer des Tejo führt ein Holzsteg am Fluss entlang von der Badestelle in Alamal bis zur Brücke von Belver mit der gleichnamigen Burg als Kulisse.


Versuchen Sie die kulinarischen Spezialitäten von Portalegre, vor allem die Würste.


Angelfreunde kommen an den Stauseen von Maranhão und Montargil in der Nähe von Ponte de Sor auf ihre Kosten. Wenn Sie gerne jagen, sollten Sie unbedingt nach Sousel fahren. 


Fahren Sie nach Süden und probieren Sie in Elvas eine Sericaia, eine mit Zimt bestreute Eiercreme. Ganz in der Nähe liegt Estremoz, eine Stadt mit barocken Bauelementen. Hier beginnt die Marmorroute. Marmor findet sich in dieser Gegend in Palästen, Kirchen, Herrenhäusern und einfachen Häusern, ja sogar in Dorfkneipen und   auf Straßen.


Nächste Station ist Borba, das ebenfalls an der Marmorroute liegt. Da hier außerdem ein wunderbarer Wein angebaut wird, ist der Ort auch unverzichtbarer Bestandteil der  alentejanischen Weinroute. In Vila Viçosa sind die Marmorfassaden der Kirchen, die Klöster Convento dos Agostinhos und Convento das Chagas und vor allem der prachtvolle Herzogspalast zu besichtigen. Wer sich für Kunsthandwerk interessiert, dem seien die Teppiche von Arraiolos empfohlen, Naturfreunde können den Umweltpfad von Cabrela und Monfurado bei Montemor-o-Novo entlangwandern.


Ein Halt in Évora, einer Stadt voller Geschichte und Sehenswürdigkeiten ist unumgänglich.


Verkosten Sie die exzellenten Weine von Redondo und fahren Sie weiter nach Granja / Amareleja, Moura, Reguengos de Monsaraz und Vidigueira, die alle ebenfalls an der Weinroute liegen.


Auf der Freskenroute sind in Einsiedlerkapellen, Kapellen und Kirchen von Viana do Alentejo, Alvito und Cuba Fresken zu bewundern, die aus dem Zeitraum des 15. bis 19. Jahrhundert stammen. Machen Sie einen Abstecher nach Beja und besichtigen Sie die „Königin der Ebene" und ihr bemerkenswertes Kulturerbe. Auf diesem Weg erschließt sich Ihnen die Möglichkeit, den Cante, den a capella Gesang des Alentejo kennenzulernen und seine Lieder, die von Traurigkeit, Einsamkeit, Liebe und von der Arbeit auf den Feldern handeln.


In Küstennähe, zwischen der Atlantikküste und der Sadomündung, wartet im Tróia Resort ein Golfplatz mit 18 Löchern auf Sie.


Wenn Sie es lieber etwas ruhiger haben, sollten Sie einen Ausflug auf einer der ehemaligen Salzgaleonen machen, die einst den Sado befuhren. Auf der Fahrt durch das   faszinierende Naturschutzgebiet der Sadomündung bis zu den auf Pfählen errichteten Molen von Carrasqueira machen Sie Bekanntschaft mit Delphinen und kommen an Spuren römischer und phönizischer Zivilisation vorbei.

inf_left inf_right sup_right
1 Ausgangspunkt: Castelo de Vide
2 Marvão
3 Portalegre
Museen und Sehenswürdigkeiten
Rua da Figueira, 9
7300-139 PORTALEGRE - Portalegre
T work+351 245307530 | F fax+351 245307535
39.2926064, -7.4327741
PORTUGAL
4 Alter do Chão
5 Elvas
Museen und Sehenswürdigkeiten
Avenida de São Domingos
7350-047 ELVAS - Elvas
T work+351 268636240 | F fax+351 268636249
38.881158, -7.159067
PORTUGAL
6 Estremoz
Museen und Sehenswürdigkeiten
Centro Ciência Viva de Estremoz, Convento das Maltezas
7100-513 ESTREMOZ - Estremoz
T work+351 268334285 | F fax+351 268339048
38.8429337, -7.5846858
PORTUGAL
8 Vila Viçosa
10 Redondo
11 Évora
Weintourismus
Praça Joaquim António de Aguiar, 20-21 7001-901 Évora 
T work+351 266746498 +351 266746609 | F fax+351 266746602
38.573267, -7.912875
PORTUGAL
12 Montemor-o-Novo
13 Portel
Touristenanimation
Amieira Marina
7220-999 AMIEIRA PRL - Amieira
T work+351 266611173 | F fax+351 266611063
38.276825, -7.534061
PORTUGAL
14 Ferreira do Alentejo
16 Arraiolos
18 Santiago de Cacém
19 Grândola
Golf
Tróia Golf
7570-789 CARVALHAL GDL - Tróia
T work+351 265 494 024 | F fax+351 265 494 315
38.481499, -8.891642
PORTUGAL

RückkehrRückkehr
from_farm_to_table_128442088858b80c5274124.jpg

From Farm to Table
Download

guia_museus_alemao_gr_21299807144efdd3a0bb380.png

Alentejo Museum Guide
Download

generico_alemao_gr_2383685844efdd02129377.png

Zeit zum Glücklichsein
Download

Entdecken Sie den Alentejo
Turismo do Alentejo Turismo de Portugal - Alentejo
INALENTEJO QREN União Europeia