Alentejo


Routen

Rucksackferien


Abenteuer und Alentejo – Eine spannende Verbindung

Am besten können Sie den Alentejo mit seiner von Bächen durchzogenen Ebene, den Feldern und dem Meer in seiner ganzen Bandbreite erleben, wenn Sie in der Ebene, im Gebirge oder an der Küste zelten oder in einem der weiß gekalkten Bauernhöfe unterkommen.


Hier können Sie durch Wiesen streifen, die von lilafarbigen Blüten bedeckt sind, außergewöhnliche Vögel beobachten oder in der Ebene, von der Höhe einer Klippe, in einem Korkeichenwald oder am Meer Landschaften entdecken, die für immer im Gedächtnis bleiben.


Auf Ihrem Weg vom Gebirge zum Meer, an Stauseen, Flüssen und in der weiten Landschaft greifen Sie, am besten frühmorgens, zum Fernglas und lernen Sie eine weitere Facette des Alentejo kennen: Das ganze Jahr über besteht die Möglichkeit in Tälern und an Flussmündungen Vögel in ihrem Habitat zu beobachten. Vor allem Castro Verde, Mértola, Barrancos, Mourão, die Lagunen von Santo André, Sancha und Caia sind dafür geeignete Orte.


Nicht weit davon, in Marvão findet im Oktober das Festival Al Mossassa statt, das mit einem arabischen Markt, Kunsthandwerk, Gastronomie, Musik und Theater die Gründung des Ortes feiert.


Die Natur erkunden Sie am besten auf Wanderpfaden und Mountainbiketouren, die über Berge, durch Täler und Flussläufe führen. Im Naturpark von São Mamede befindet sich der mit 1025 Metern höchste Punkt des Alentejo. Entdecken Sie die mehr als 56 000 Hektar auf fünf ausgeschilderten Wanderwegen.


Die in der Umgebung liegenden Stauseen von Caia, Montargil, Maranhão und Divor bieten neben einer faszinierenden Natur auch ausgezeichnete Bedingungen für  zahlreiche Wassersportarten wie Wasserski, Rudern, Segeln, Kanufahren oder Schwimmen.


In Cabeço de Vide können Sie sich in die Luft begeben und mit einem Heißluftballon bis Évora fliegen. Wenn Sie noch nicht genug haben, können Sie am dortigen Sportflughafen einen Fallschirmsprung aus einer Höhe von 3000 Fuß wagen.


Wenn Sie nicht gerne fliegen und sich für Kultur interessieren, empfehlen wir einen Besuch des Museums für Zeitgenössische Kunst in Elvas, wo ein Teil der Sammlung von António Cachola zu sehen ist, die mehr als dreihundert zeitgenössische Werke portugiesischer Künstler umfasst.


Oder Sie statten dem Naturpark von Noudar, der bei Barrancos auf gleicher Höhe mit dem Alqueva- Stausee liegt, einen Besuch ab.


Wenn sich am Abend der Himmel färbt, bewundern Sie den Sonnenuntergang oder nutzen Sie die Steilküste am Meer und die Höhenzüge im Landesinneren als Ausgangspunkt für einen Flug mit Gleitschirm oder Deltasegler.


Wer den Abend gern am Meer verbringt, findet von Zambujeira do Mar bis Tróia viele geeignete Sandstrände. Musikfans, für die ein Sommer ohne Meer undenkbar ist, bieten das Festival do Sudoeste in Zambujeira do Mar Anfang August und das Weltmusikfestival Ende Juli in Sines die geeignete Kulisse. Surfer finden am Strand von São Torpes ausgezeichnete Bedingungen.

inf_left inf_right sup_right
1 Ausgangspunkt: Nisa
2 Gavião
Museen und Sehenswürdigkeiten
Rua de São Pedro
T work+351 266769450 +351 965501477
39.4953995, -7.9579639
PORTUGAL
3 Castelo de Vide
Museen und Sehenswürdigkeiten
Castelo de Castelo de Vide
7320-000 CASTELO DE VIDE - Castelo De Vide
T work+351 245905154 | F fax351 245901827
39.4175644, -7.4573779
PORTUGAL
Tapada do Cilindro
T work+351 245908220 | F fax+351 245901827
39.496019, -7.44565
PORTUGAL
4 Marvão
Museen und Sehenswürdigkeiten
5 Vidigueira
6 Monforte
7 Arronches
8 Elvas
9 Montemor-o-Novo
10 Évora
11 Reguengos de Monsaraz
Museen und Sehenswürdigkeiten
Situa-se a 6 Kms a NE de Reguengos de Monsaraz, 500 metros além da povoação de São Pedro do Corval, a Norte da estrada que liga esta povoação da vila de Monsaraz.
T work+351 266508052 | F fax+351 266508059
38.445522, -7.475739
PORTUGAL
13 Barrancos
15 Ourique
16 SÃO SALVADOR DA ARAMENHA
19 Santiago de Cacém
20 Grândola
21 Beja

RückkehrRückkehr
generico_alemao_gr_2383685844efdd02129377.png

Zeit zum Glücklichsein
Download

guia_museus_alemao_gr_21299807144efdd3a0bb380.png

Alentejo Museum Guide
Download

Entdecken Sie den Alentejo
Turismo do Alentejo Turismo de Portugal - Alentejo
INALENTEJO QREN União Europeia